Dipl.-Ing. Christoph Schüring
Projektleitung
Inhaber der Effizienzbörse Deutschland

Nach Abschluss des interdisziplinären Studiums der Abfallentsorgung (Bergbau, Bauingenieurwesen) an der RWTH Aachen startete sein beruflicher Werdegang bei der Erpag- Energiekosten- Revision- und Prüfungs AG in Lugano, Schweiz. Anschließend war er bei der McKinnon & Clarke GmbH in Esslingen im Bereich technische und kaufmännische Energieberatung als Senior Analyst tätig. Bei der swenex deutschland GmbH und ABD Abfallbörse Deutschland GmbH übernahm er Mitglied der Geschäftsleitung die Verantwortung für die deutschen Beratungsleistungen.

Es war für ihn der folgerichtige nächste Schritt, die Beratung in den drei wichtigen Kostenbereichen Abfall, Energie und Material durch Gründung einer eigenen Gesellschaft zu vereinen.

Darüber hinaus war Herr Schüring ehrenamtlich im Verband Deutscher Ingenieure (VDI) im Bereich der Gesellschaft für Energie und Umwelt als Vorstand aktiv und brachte sein Wissen auch dort gewinnbringend ein. Bei der ersten Beraterqualifizierung Ressourceneffizienz  im Jahr 2011 gehörte er zu den Teilnehmern der neuen VDI-Initiative „Zentrum für Ressourceneffizienz und Umweltschutz“, um auch für die Effizienzbörse eine bestmögliche Beratung im Bereich Materialeffizienz sicherzustellen. Zur Zeit engagiert er sich im Richtlinienausschuß "Green Hospital", die eine Dachrichtlinie zum Zukunftsfähigen Krankenhaus erstellen wird.

Mit dem Projekt Effmon - Effizientes Monitoring und optimierte Betriebsführung von Liegenschaften mittels einfach handhabbarer, nutzerspezifischer Monitoring-Tools _ist ein weiterer Schritt in die Energieeffizienz geschafft. Sein Ziel ist die stetige Weiterentwicklung der Dienstleistungen.

 

 

Doreen Böhme
Projektleiterin

„Kennt alle, weiß alles und hilft allen.“ Bei ihr laufen alle Fäden zusammen. Sie kennt die Ent- und Versorgungsunternehmen und unsere Kunden wie kein Anderer. Viele unserer Geschäftspartner schätzen ihre unkomplizierte Art offene Fragen zu klären  und Lösungen zu finden.

Frau Böhme verantwortet die gesamte Leitung des internen Projektablaufs. Vom Personal, über unser Angebot des Rechnungscontrollings, bis hin zur Abwicklung der Projekte, ist Sie verantwortlich im Büro.

Mandy Dalgas
Projektassistenz

Schon während der Ausbildung zur Bürokauffrau gefiel Ihr das „Außergewöhnliche“- vom Stahlhandel über die Lohnfertigung zum Sondermaschinenbau - immer auch mit technischem Hintergrund.

Als Standortverantwortliche für die Entsorgung kam eine neues und interessantes Aufgabengebiet hinzu. Es folgte der Karriereschritt „Familie“. Aufgrund der langen Erfahrungen im Bereich der Abfallwirtschaft schließt sich der Kreis zur Effizienzbörse Deutschland. Frau Dalgas kümmert sich um die Kontrolle und Preise Ihrer Abfälle.

Philippe Redlich
Projektleiter Energieeffizienz

Als ausgebildeter Kälteanlagenbauer und staatl. geprüfter Umweltschutztechniker für erneuerbare Energien, ökologische Energienutzung und Energieberatung arbeitet Herr Redlich seit 1998 als Energieberater. Seit 2006 hat er sich auf die besonderen Bedürfnisse von Gewerbe und Industriekunden spezialisiert und unterstützt seitdem überwiegend mittelständische Industrieunternehmen hinsichtlich ihrer Aktivitäten im Fachbereich Energiemanagement. 

Herr Redlich ist eingetragener Berater beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) für Energieaudits nach der DIN 16247 und für das Programm Energieberatung Mittelstand (EBM). Außerdem ist er berufen als Energiemanagementauditor (ISO 50001). Bei der Effizienzbörse ist Herr Redlich u. a für das Projekt Effmon - Effizientes Monitoring und optimierte Betriebsführung von Liegenschaften mittels einfach handhabbarer, nutzerspezifischer Monitoring-Tools zuständig.Bei allen Fragen zur effizienzten Nutzung von Energie ist er Ihr Ansprechpartner. 

Rafael Lasok, B.Eng.
Externes Abfallmanagement

 


Herr Lasok schrieb im Rahmen einer Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Gelsenkirchen seine Bacherlorarbeit bei uns. Sein Thema war die Optimierung des internen Abfallmanagements in Gesundheitseinrichtungen. Mittlerweile ist Herr Lasok neben seiner Aufgabe an der Fachhochschule bei uns als externer Mitarber vor Ort bei unseren Kunden. Bei Fragen zur richtigen Abfallentsorgung in Krankenhäuser macht Herrn Lasok so schnell niemand mehr etwas vor.

Verena Schüring, LL.M.
Volljuristin, Master of Laws
Rechtsberatung,Vertragsgestaltung & Prüfung

 

Nach Abschluss des Studiums der Rechtswissenschaften in Münster startete Frau Schüring, die Schwägerin des Inhabers der Effizienzbörse, beim Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) in Hannover ins Berufsleben. Später entwarf und prüfte sie an der Ludwig-Maximilians-Universität München im Rechtsdezernat nicht nur Verträge aus verschiedenen Rechtsgebieten, sondern fungierte zudem als Ansprechpartnerin für Vertragsgestaltung sowie patentrechtliche Fragestellungen. Aufgrund eines Umzugs ins Ausland betätigt sich Frau Schüring nun primär ehrenamtlich in sozialen Projekten und unterstützt die Effizienzbörse mit ihrem umfangreichen Know-how im Vertragsrecht. Des weiteren berät sie die Effizienzbörse und Personaleffizienz umfassend bei allen sonstigen rechtlich relevanten Fragen.

Während ihres Masterstudiums in Neuseeland und durch den Umzug nach Indonesien sind verschiedene Sprachen zu ihrer Leidenschaft geworden."Geht nicht - gibt's nicht" ist ihr Lebensmotto, und sie setzt es auch im Auftrag der Effizienz in die Tat um. Die Sprache der Verträge ist ihr nicht fremd und kommt immer auch von „Vertragen“ und Kommunikation.

Dipl. - Kaufmann Christian Palm
Projektassistenz

Nach Abschluss des Studiums der Betriebswirtschaft an der UdS Saarland startete sein beruflicher Werdegang im Bereich Immobilienmanagement im Rhein-Ruhr Gebiet. Mit der Rückkehr in seine Heimatstadt, arbeitete er in einem Ingenieurbüro für technische Gebäudeausrüstung. Dies bot ihm interessante Einblicke in die Abrechnung von Leistungen, die er nun in die Optimierung von Abfallkosten und deren Controlling einbringt. Herr Palm arbeitet bei der Effizienzbörse Deutschland vorwiegend im Abfallmanagement und Rechnungscontrolling und bearbeitet Ihre Fragestellungen.